Parlament

Beschlüsse

  • Das restliche Budget des Parlaments, sowie der Überschuss im Staatshaushalt fließen an die SMV. Die neue Sektion „Schulleben“ um einige ehemalige Parlamentarier wird mit dem Geld Projekte für die nachhaltige Schulverschönerung verfolgen.
  • Das Schrempfinger Rote Kreuz erhält eine Subvention über 280 Besi.
  • Fitness+ erhält eine Kulturförderung über 150 Besi.
  • Der Steuersatz für den Rückumtausch fällt für Montag, den 25. Juli auf 10 Prozent. (Sa.)
  • Das Gehalt der Besoldungsklasse C wird von 40 B auf 50 Besi erhöht.
  • Der Betrieb „Musical Play“ erhält im Rahmen der Kulturförderung eine finanzielle Unterstützung von 150 Besi.
  • Der Polizeichef Steffen Lorenz wird in die Besoldungsklasse B gehoben.
  • Die Heiratskosten betragen nun 10 Besi pro Schließung einer Ehe oder eingetragener Freundschaft. (Fr.)
  • Das nicht-wahrnehmen von Terminen, die mit Betrieben vereinbart wurden, kann angezeigt werden und zu einem Bußgeld in Höhe der Hälfte des Betrags, der für die jeweilige Dienstleistung berechnet werden.
  • Unterlassene Hilfeleistung kann angezeigt werden und führt zu einer Geldstrafe in Höhe eines Tagesgehaltes.
  • Das Parlament unterstützt das Staatsfernsehen mit 100 Besi. (Do.)

Kontakt

Bei Problemen oder Fragen: Wendet euch jederzeit an euer Parlament!
Kontaktformular oder Mail an schulealsstaat@csgb.de
(In Kooperation mit der Schülervertretung.)


Ämter und Personen

Kanzler: Christopher Koller
Parlamentspräsident: Nils Gross

Präsident: Daniel Christen

Minister: Luis Zimmermann (Finanz), Bianca Braster (Arbeit), Yannic Günther (Wirtschaft), Jenny Nguyen (Innen).


Ergebnis der Parlamentswahlen am 23. Februar 2016

image

Geschäftsordnung des Parlaments


Parteiprogramme:

Bündnis für Frieden, Freiheit und Kuchen
LSD – Die Bunten
Die Schlawiner-Partei (von der Wahl zurückgezogen)
Die grüne Lunge
Schüler für Politik
Volksfront von Judäa
Konservative Volkspartei K.V.P.
Schrempfinger Schülerpartei SSP
Koalitionsvertrag – FFK, LSD, Grüne Lunge

(Für den Inhalt der hier aufgezeigten Dokumente sind einzig und allein die Parteien verantwortlich! Die Reihenfolge richtet sich nach Eingang der Registrierungszeit und sagt nichts über die Parteien aus.)


Die Verfassung – das Herzstück eines jeden Staates. Download: Verfassung